Angebot
Praxis

Hot Stone Massage

Die Hot Stone Massage beruht auf uralten Methoden indianischer, asiatischer und polynesischer Naturvölker, die die Kraft von erwärmten Steinen für ihre Heilarbeit nutzten.

Die rund geschliffenen Basalsteine werden in einem Wasserbad auf ca. 60°C erwärmt und auf den Körper gelegt. Die Muskeln werden von Hand geknetet. Die heissen Steine geben eine wohltuende Wärme an die Muskeln und ins Gewebe ab, wodurch sich Muskelverspannungen lösen und die lindernde Wirkung verstärkt wird. Da die Massage einen tiefenentspannenden Effekt hat, sollte man sich danach Ruhe gönnen.

Die Hot Stone Massage ist während der Schwangerschaft nicht geeignet. Auch bei Bluthochdruck, Osteoporose oder Diabetes sollte eine Hot Stone Massage nicht angewendet werden.

Sämtliche Öle die zur Anwendung kommen, sind 100% naturrein. Das gilt sowohl für das Basisöl (Mandelöl), wie auch für die Aromaöle, die dem Basisöl beigemischt werden.